Vita

Inhaberin der Anwaltskanzlei Glock & Professionals

  • Selbständigkeit in der eigenen Anwaltskanzlei seit 1999
  • Lehrauftrag für Personalmanagement an unterschiedlichen Hochschulen
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht seit 1999
  • Personalmanagerin von 1990 bis 1998
  • Zulassung als Rechtsanwältin seit 1989, Rechtsanwaltskammer Berlin
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilian-Universität in München
  • geboren 1958 in Frankfurt am Main

Mitgliedschaften

  • stv. Vorsitzende des Landesverbandes Berlin des Deutschen Juristinnenbundes
  • Vorstandsmitglied des Fördervereins der Komischen Oper Berlin
  • Kuratoriumsmitglied der Käte-Ahlmann-Stiftung
  • kooptiertes Vorstandsmitglied von Engelein e.V. – Verein zur Förderung krebskranker Kinder
  • Mitglied der Kommission Arbeit-, Wirtschaft- und Gleichstellung des Deutschen Juristinnenbundes
  • Mitglied der Fachanwaltsarbeitsgemeinschaft für Arbeitsrecht
  • Mitglied im Expertenportal brainGuide
  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im Berliner Anwaltsverein
  • Mitglied bei der Arbeitsgemeinschaft der Anwältinnen im Deutschen Anwaltsverein
  • Mitglied im Deutschen Arbeitsgerichtsverband e.V.
  • Mitglied des Verbandes Deutscher Unternehmerinnen – Landesverband Hamburg
  • Mitglied im Förderverein der Europäischen Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft
  • Gründungsmitglied der Europäischen Juristinnenvereinigung
  • Mitglied im Verein Woman In International Security Deutschland e.V.
  • Mitglied im Verein Frauen in die Aufsichtsräte e.V.
  • Mitglied im Verein der Berliner Kaufleute und Industrieller
  • Mitglied im Förderverein der Staatsoper Unter den Linden
  • Mitglied der Freunde der Berliner Philharmoniker Berlin
  • Mitglied der freunde und förderer des renaissance-theaters berlin e.V.
  • Mitglied der Freunde der Kunsthalle Hamburg
  • Mitglied des Vereins Forum Recht und Kultur im Kammergericht
  • Mitglied des „Berliner Freundes- und Förderkreises Arbeitsrecht Gestern-Heute-Morgen“ e.V.
  • Mitglied im schweizerisch-deutschen Wirtschaftsclub Berlin-Brandenburg e.V.
  • Mitglied im Austria-Club Berlin
  • Mitglied im British Chamber of Commerce in Germany
  • Mitglied der Freunde der Hebräischen Universität Jerusalem in Deutschland e.V.

Veröffentlichungen

  • Arbeitsrecht – Ein Leitfaden für leitende Angestellte in eigener Sache, Gabler-Verlag 2006
  • Der GmbH-Geschäftsführer – Was Geschäftsführer und Manager wissen müssen, Gabler-Verlag 2005
  • Praxis der Hauptversammlung

Jutta Glock

Prof. (Asoc.) Dr. jur. Jutta Glock

Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwältin

Telefon: +49 (0)30 889 222 5-0
Telefax: +49 (0)30 889 222 5-29
E-Mail: glock@agpkanzlei.de




Aktuell:

Frau Prof. (Asoc.) Dr. jur. Glock im RBB-Inforadio in der Sendung "Frauen an die Spitze" u.a. mit rbb-Intentendatin Dagmar Reim und Senatorin für Arbeit, Frauen und Soziales in Berlin, Dilek Kolat

Hier geht es zum Podcast.

1. Schwerpunkte:

  • Aufhebungsverträge für Führungskräfte und leitende Angestellte
  • Vertretung von Managern bei Versetzung
  • Beratung und Konzeption bei Entsendung ins Ausland
  • Interessenwahrnehmung bei allen gerichtlichen Streitigkeiten für Sie als Führungskraft

2. Schwerpunkte im Recht für Vorstände und Geschäftsführer

2.1 Dienstvertragsrecht

  • Gestaltung von GmbH-Geschäftsführerverträgen
  • Ausgestaltung von Vorstandsverträgen
  • Aufhebungsvereinbarungen für GmbH-Geschäftsführer und Vorstände der Aktiengesellschaft

2.2 Gestaltung von Pensionszusagen für Vorstände und Geschäftsführer

3. Schwerpunkte für Arbeitgeber

  • Strategische Beratung zu Gestaltungsmöglichkeiten und rechtlichen Szenarien
  • Konzeption und Installation eines Projektplans bei Veränderungsprozessen
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung unabhängig vom Standort des Unternehmens
  • Individuelle rechtliche Beratung des Unternehmers und der Führungskräfte zu Rechten, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Erstellung von Rechtsgutachten zu allen Fragen des Arbeitsrechts
  • Schlichterin in tarifvertraglichen Streitigkeiten für Arbeitgeber
  • Ausgestaltung und Entwerfen von Betriebsvereinbarungen für die betriebliche Praxis im unternehmerischen Sinn
  • Konzeption und Gestaltung von Sozialplänen
  • Durchführung von Einigungsstellenverfahren zu allen Mitbestimmungsfragen des Betriebsrates für die Arbeitgeberseite
  • Analyse und Durchführung aller arbeitsrechtlichen Fragen bei Betriebsänderungen
  • Optimierte Gestaltung von Arbeitsverträgen
Druckvorschau
© Anwaltskanzlei Glock ∙ Merkel ∙ Bauer 2018