Fachbücher

Praxis der Hauptversammlung „Vorstandsrecht, dienstvertragliche Rechte/Pflichten und Haftung“

Der Vorstand und die Hauptversammlung, was Sie als Vorstand einer Aktiengesellschaft wissen sollten.

In dritter, wesentlich erweiterter Auflage haben sich die Fachanwältin für Arbeitsrecht Prof. Dr. Jutta Glock, Rechtsanwalt Inno Merkel und Rechtsanwalt Klaus Bauer dem Thema „Der Vorstand und die Hauptversammlung“ gewidmet – in einem Kapitel, das erstmals Teil dieses Buches ist. Es wirft einen Blick insbesondere auf den Vorstand selbst und beleuchtet sein Verhältnis zur Hauptversammlung – und zwar aus dessen Blickwinkel, da die Mehrzahl der Aufgaben, durch deren Wahrnehmung die Gesellschaft am Markt teilnimmt, ihm gestellt sind. Es geht also wesentlich um das Recht der Vorstandsmitglieder im Verhältnis zur AG: Ihre Aufgaben (Rechte und Pflichten), ihre Haftung und – bei der Trennung bzgl. Amt und Dienstvertrag – auftauchende Fragen.

Dokumente im PDF-Format: Praxis der Hauptversammlung
Zum Anzeigen von PDF-Dokumenten benötigen Sie das Programm Adobe® Acrobat Reader®

Links: RWS-Verlag: Praxis der Hauptversammlung

Arbeitsrecht - Ein Leitfaden für leitende Angestellte in eigener Sache

Die Anforderungen im beruflichen Alltag an Sie als Führungskraft wachsen ständig. Stets gilt es, den Überblick über komplexe Fragen in Ihrem Unternehmen zu behalten, doch auch Ihren eigenen Interessen sollten Sie genügend Beachtung schenken.

Anhand von Fallbeispielen werden alle arbeitsrechtlichen Fragen, die speziell Manager und Führungskräfte betreffen – von Beginn einer beruflichen Tätigkeit bis zur Beendigung behandelt

Die Rechtsprechung wird mit herangezogen. Außerdem finden Sie an zahlreichen Stellen Musterverträge und Beispielformulierungen zu den wichtigsten Themengebieten.

  • Berufung einer Führungskraft:
    Bewerbung und Auswahlverfahren, Anstellungsvertrag, Gehaltsbezüge, Dienstwagen
  • Inhalt des Anstellungsverhältnisses:
    Weisungsrecht des Arbeitgebers, Versetzung, Haftungsfragen, Umgang mit dem Betriebsrat und dem Sprecherausschuss
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses:
    Aufklärungspflichten, Aufhebungsvertrag/Abwicklungsvertrag, Kündigung, Altersteilzeit-vereinbarung, Vorruhestandsregelung
  • Die betriebliche Altersversorgung:
    Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, Unverfallbarkeit von Rentenansprüchen, Wartefristen

Ein einzigartiger Leitfaden mit vielen Beispielen und Praxistipps.

Links: Gabler Verlag, 2006

Der GmbH-Geschäftsführer

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist die häufigste Unternehmensform in Deutschland. Ihre Geschäftsführer unterliegen einer Vielzahl von gesetzlich geregelten Rechten und Pflichten und damit verbundenen Risiken.

Es werden alle rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Bestellung und Abberufung des GmbH-Geschäftsführers: Beginn der Tätigkeit, Bestellung, Bestimmungen des Anstellungsvertrages, Haftung, Beendigung der Tätigkeit sowie Pensionsansprüche behandelt.

Im Unterschied zu herkömmlichen Büchern ist ihre Darstellung komprimiert, praxisbezogen und enthält keine juristische Fachdiskussion. Die einzelnen Kapitel schließen viele Musterfälle aus der Rechtsprechung ein. Mögliche Handlungsstrategien für den Praktiker arbeiten Autorin und Autor anschaulich heraus. Besonderes Augenmerk legen sie auf die Haftung des Geschäftsführers. Bewusst wählen sie die wesentlichen Schwerpunkte für die betriebliche Praxis aus. Auch die wichtigen Fragestellungen aus Sicht der Unternehmensleitung werden behandelt. Der Anhang enthält Auszüge aus relevanten Gesetzen.

Links: Gabler Verlag, 2005

Druckvorschau
© Anwaltskanzlei Glock ∙ Merkel ∙ Bauer 2018